Vorträge Erwachsene


Gut leben auf leichtem Fuß – Der Ökologische Fußabdruck


Ziel

ist die Begrenztheit und den ungleichen Verbrauch der Ressourcen auf der Erde begreifbar zu machen und den Einfluss des eigenen Lebensstiles darauf zu vermitteln.Fußabdruck_Flächenbedarf

Inhalte
In diesem Vortrag erfahren Sie, wie der Ökologische Fußabdruck als Buchhaltung für die Vorräte auf dem Raumschiff Erde dient. Sie werden über die Kleinheit des Planeten staunen – wie viel an Vorräten an Wasser, Boden, Luft vorhanden ist und Sie werden versuchen den Anteil der Wildnis bei der Weltenwaage zu schätzen. Wir werden hören, warum der Hausverstand zur Sicherung unserer Zukunft nicht ausreicht und wir einen Globalverstand brauchen und warum heute jeder von uns mächtiger ist, als Nero.
Wieviel steht jedem Erdenbewohner bei gerechter Aufteilung zu? Wieviel verbrauchen wir Österreicher vom Planeten Erde derzeit und wieviel verbraucht die Menschheit?
Was wäre anders bei meiner Ernährung, Fortbewegung, dem Wohnen und dem Konsum, wenn ich ein Leben mit global verträglichem Fußabdruck führen würde? Mit Hilfe der fünf „F“ können wir unseren eigenen Ökologischen Fußabdruck problemlos verkleinern und auf „leichtem Fuß“ gut leben.
Die Wirkung unserer Alltagshandlungen können wir mit dem Ökologischen Fußabdruck vergleichen wie z.B. ein Rindschnitzel essen, 1000 km Bahn fahren oder 1 Jahr Computer spielen und ebenso die größten Klimasünden herausfinden.
Bei einer evtl. anschließenden globalen Jause kann man die eigenen Erfahrungen zum Thema „nachhaltig leben“ austauschen oder nebenbei den Fußabdruck-Schnelltest selbst durchführen.Eva_Foto-Vortrag (2)

Dauer: Vortrag 1 – 1,5 Stunden plus anschließende Fragen/Diskussion (nach Bedarf kann der Vortrag auch erweitert werden)

Kosten: € 310,-

Kontakt:
nachhaltigkeitsbildung@footprint.at
DI Eva Dobeiner, Plattform footprint Wien
Tel: 0699 81819395